V. Der Ruhm des deutschen Volkes – Selbstbildnisse

Doch was tun Deutsche, die von solch speziellen Antänzen und Annäherungen nichts halten? Wehren sie sich? Wie verhalten sich Männer, die Zeugen der Attacken gegen Frauen werden?

Eine klare Antwort, die auch die Wehrhaftig- und Willigkeit der deutschen Männer in Frage stellt:

Wer hat vor so einem Volk noch Achtung? Das sich jeden Verteidigungs- und Überlebensinstinkt abtrainieren ließ?

Deutsche Jugendliche gegen Muselmanen-Attacken wehrlos?

Diese und andere lächerliche Videos geistern über die youtube-Sender. Sie bezeugen nichts anderes als die Lebensunfähigkeit degenerierter deutscher Stadtmenschen, die lieber an psychologischen Sitzungen teilnehmen, als sich zu wehren. Sie sind unfähig, 5 deutsche Mitschüler ausfindig zu machen, die sich 5 Muselmanen entgegenstellen. Ist ja auch nicht möglich, wenn seine deutschen Mitschüler gleich degeneriert sind wie er.

Ich kann mich manchmal nicht des Eindrucks erwehren, dass sich auch aufgrund all der deutschen Kastraten junge Frauen anatolischen Ziegenhirten oder arabischen Kameltreiern zuwenden, einem alten Ur-Instinkt folgend. Nach den Ur-Gesetzen erwählen Frauen Alpha-Männchen, und da kommt so eine neudeutsche Hosenscheisser-Memme schlecht weg. Natürlich betrifft die Wahl der Orientalen schlichtere weibliche Gemüter, für das anspruchsvollere Weib bieten sich bessere Alternativen.

Der/die Deutsche wird lernen müssen, wieder wehrhaft zu werden, ansonsten wird dieses Volk sehr schnell durch die Naturgesetze aussortiert – und folglich ausradiert.

Das ist auch gut so.

Kranke industrieverseuchte Völker schädigen nicht nur sich selbst, sondern die gesamte Biosphäre und somit Mutter Erde.

Weg damit !!

Der Turbokapitalismus mit dem daraus resultierenden Globalismus ist ein schweres Vergehen gegen die Gesetze der Materie.

Ein Volk, das in seinem Wesen zu dekadent wurde, ist dem Untergang geweiht. Die Industriestaaten werden in naher Zukunft vom Erdball verschwinden. Gut so.

Die Hipster-Yuppie-Unkultur der höheren städtischen Mittelschicht wird auch wegen Lebensunfähigkeit ausgelöscht, wofür wir den Immigranten sogar noch dankbar sein können. Sie werden uns von der Frankfurter Schule und der von ihren Vertretern geschaffenen Multi-Kulti-Globalisten-Scheisse schnell in die Realität zurückholen.

Mir ist jeder Beduine, jeder afrikanische Buschmann und jeder Osmane, der seine Identität beibehielt und sich nicht ans Kapital verkaufte, sympathischer, als die deutschen VSA-Marionetten, die ihre kulturellen und identitären Werte nicht mehr kennen.

Fast unbemerkt und schleichend kehrt die Ur-Zeit der ländlichen Strukturen wieder in die Hochzivilisation zurück. Die Landbewohner werden sich zu Clans, Bürgerwehren oder könnte man auch sagen, Stämmen zusammenrotten, um zu überleben. Sie werden, wenn die Zeit gekommen ist, das dekadente Stadtvolk von ihren Ufern und vor ihren Toren fernhalten. Das Zentrum hat keinen Bestand, und wird (hoffentlich bald) für die nächsten 10.000 Jahre untergehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s