Resümee aus dem Karma-Strang. Teil I: die Reversion politischer Orientierungen. Vermeintliche Linke sind Rechte!

Aus meinen Abhandlungen entnehmbar, ist meine linksradikale Positionierung gesichert.

Die basiert auf einer anderen Grundlage, als die vom Wahrheitsministerium verkündete Propaganda.

Quote:
Ich bin vom Profil eine Linksradikale und erbarmungslose Gegnerin von Kapitalismus, Zionismus, Zinsknechtschaft und Plutokratie. Folglich ist es eine logische Schlussfolgerung, dass mir die Naturvölker naheliegen, da sie diese Gesellschaftsordnung nicht hatten und die noch Überlebenden heute noch nicht haben wollen.

Die antideutschen Faschisten (AntiFa) sind eindeutig rechtsradikal. Wer einen Volkstod propagiert, egal welches Volk es betrifft, ist nicht links, sondern volksfeindlich, rassistisch und faschistisch.

volkstod_no

Sie sind die Neuaufarbeitung der SS —> nur das zur verdammende Volk ist ein anderes geworden.

Diese AntiFa-Faschisten sind auf verschiedenen Ebenen tätig.

  • „Nazi“-Jäger und Denunzianten nach Freisler Manier auf dem CIA-Fratzenbuch
  • krankhafte Sucher nach verfassungsfeindlichen Symbolen ihrer Gegner
  • und nach nicht politisch korrekten Aussagen selbst erwählter Feinde
  • Hetzer gegen PegAda,  Amerikakritiker und Putinversteher
  • Stigmatisierung anderer Meinungen als Verschwörungstheorien (CIA.Begriff)
  • Verherrlichung der imperialen VSA, Israel und des IS
  • unterschwellige Frauenverachtung, islamische Zumutungen
  • Befürworter der Novus Ordo Seclorum oder Leugnung ihrer Existenz
  • Arbeit pro faschistischer Globalisierung und Vereinheitlichung
  • Randale auf Demos gegen das Volk, aber nicht gegen die Eliten
  • Trollarbeit und Störaktionen bei politischen Diskussionen

Sind sie gegen Bezahlung aktiv oder aus Überzeugung? Ich denke mal, sowohl als auch. Mutmaßlich erhalten sie für ihre Krawalle Stundenlohn von den Sozis, wofür mir aber Beweise fehlen. Wer sie hat, kann sie gerne einstellen.

Genaugenommen fungieren sie als Büttel für die Installierung des Orwell-Staates.

Zur Frauenpolitik kurz einige Worte.

Die übereifrigen Quotenregelungen sind nichts als Makulatur. Der Genderwahn trägt seine hässlichsten Blüten und hat nichts mit Frauenfreundlichkeit, sondern eher mit weiblicher Verleugnung zu tun.

Diametral steht die Islam- und Sharia-Verherrlichung dieser AntiFa-Antagonisten.

Der latent schwelende Frauenhass wird von den AntiFanten getarnt, indem sie mit ihren staatsterroristischen Totschlageparolen operieren.

Jeder Islamkritiker oder Ablehner der massenhaften Einwanderung von Moslems, also Angehörige einer Religion, die Frauenrechte mit Füßen treten, gerät in einen konstruierten braunen Dunstkreis.

Derartig ideologisiert werden sogar die menschenverachtenden Steinigungen von Ehebrecherinnen bis zum Tod in Kauf genommen, die einst verbotene Tierschächtung genehmigt und Kinderehen eingeführt.

Ich spreche nur von Mitteleuropa, denn das Treiben der paternalistischen Frauen-Menschen-und Tierfeinde in ihren Ländern geht uns nichts an. Dagegen müssen Humanisten in ihren Ländern ankämpfen, wenn sie das nicht mehr wollen.

Ich unterstelle der sog. faschistischen, pädophilen, islamophilen deutschen (vielleicht sogar europäischen.) männlichen Ausgeburt, daß sie über den Weg des Islams die in Jahrhunderten errungenen Frauenrechte wieder abschaffen und uns ins Mittelalter zurückwerfen wollen.

Einige deutsche Dumm-Tussen applaudieren noch dazu, siehe Warzen-Roth.

Das Zitat einer Freundin füge ich mit ihrer Erlaubnis hier ein:

Quote:

Diese erbärmlichen Feiglinge benutzen den Islam und die Flüchtlinge, um ihre Macht wieder über das weibliche Geschlecht zu erlangen. Alleine schafft das der feige deutsche „Mann“ nicht, er braucht dazu die Araber, die ihm dabei behilflich sind. Welch ein Armutszeugnis !!! Man erkennt diese erbärmlichen deutschen Kreaturen daran, daß sie ihren multikulturellen Kosmopolitismus gebetsmühlenartig herunterleiern, permanent die AfD und Pegidas niedermachen, ihr weibliches Gegenüber, das Einwände erhebt, ständig unterbrechen oder generell nie ausreden lassen.

Mit Vorliebe zetern sie über Alice Schwarzer, die das islamische Frauenbild demaskiert und titulieren gelegentlich sogar die Frauenrechtlerinnen als Rassistinnen. Man erkennt, wohin der Hase läuft. Sie rühmen sogar das Faschisten-Schwein Heiko Maas als fortschrittlichen Mann, der gegen sog. Hass-Kommentare vermeintlicher oder tatsächlicher Nazis zu Felde zieht.

Damit keine Missverständnisse aufkommen, die Flüchtlinge und der Islam sind nicht das Hauptproblem —> nur eine Nebenerscheinung. Doch die wird gezielt genutzt, Volksgruppen gegeneinander zu hetzen, und leider lassen sich Deutsche und Vorderorientalen auf das Spiel der Mächtigen ein. Doch dazu später.

Damit schwenken wir zum verfassungspatriotischen Faschismus, dem der Hass-Kommentar-Verfolger Heiko Maas, das B’nai B’rith-Mitglied Merkel, Gauck, Gabriel, Seehofer und die ganzen anderen kapitalistischen Polit-Bonzen etablierter Parteien angehören.

merkel-b-nai-b-rith

Sie sind verantwortlich für:

  • eine volksfeindliche Gesetzgebung, die sich äußert in:
  • Unterdrückung der Meinungsfreiheit
  • Verfolgung Andersdenkender und Inhaftierung politischer Gegner
  • Gleichschaltung der Medien, von Runkfunk, TV und Presse
  • Ausbeutung der Arbeitskräfte, Lohnarbeit
  • Lohnentzug und Enteignung von Grundstücksbesitzern
  • Abschaffung der Mindestlöhne, wozu die Einfuhr der Flüchtlinge dient
  • Arbeitslosigkeit der heimischen Bevölkerung
  • Kürzung von Sozialleistungen und Erhöhung ihrer eigenen Diäten
  • Abzocke über GEZ, Brauchwasser und Steuern
  • Einführung von Hartz4 –> Treiben in die Armut
  • Entrechtung armer Kranker und älterer Menschen
  • Schaffung einer Zwei-Klassen-Gesellschaft
  • Einschleusung hochkrimineller IS-Kämpfer als Söldner
  • Inszenierung von Attentaten unter false flag auf öffentliche Einrichtungen
  • und auch Kulturzentren, wo sich große Menschenansammlungen befinden
  • Intrigen gegen die Araber, Schuldzuschiebung für von ihnen nicht begangene Verbrechen
  • antirussische Hetze i.A. der nordatlantischen Terrororganisation (Nato)
  • Verteidigung der Ukra-Faschisten in Kiev
  • Kriegstreiberei gegen Putin und arabische Widerstandskämpfer
  • Waffenlieferungen in Kriegsgebiete und völkerrechtswidrige Abkommen
  • Pakt mit Militärdiktaturen und Feudalregimes wie Quatar und Saudi-Arabien
  • Beteiligung der Bundeswehr an Angriffskriegen bis in entfernte Regionen
  • Aushebelung der Grundgesetze von einer Verteidigungs- zur Kriegsarmee
  • Staatstyrannei gegen das eigene Volk –> bis zum totalitären Überwachungsstaat
  • Entäußerung des Bankgeheimnisses
  • Einführung von Tabak- und Alkoholprohibitionen im Auftrag der WHO
  • widerrechtliche Datenspeicherung zu Kontrollfunktionen
  • Bewilligung der Lissabon Verträge –> Abschaffung des Demonstrationsrechtes
  • Einfuhr von Gen-Food, Vertragsabschlüsse mit Monsanto
  • Durchwinken von TTIP und CETA
  • Frühsexualisierung von Kindern an Schulen, Schulzwang
  • Zwangspsychiatrisierung unbequemer „Querulanten“
  • Errichtung von Fema-Camps (KZ’s) zur Konditionierung von Regimegegnern
  • Errichtung eines Polizeistaates, Gleichschaltung von Polizei und Justiz
  • Aufgabe der Staats-Souveränität zugunsten der Global Players

Der sukzessive Abbau demokratischer Rechte zieht sich wie ein roter Faden durch die BRD-Geschichte und erreicht bald ihren Höhepunkt innerhalb der kapitalistischen und faschistischen Scheineliten in ihrem Scheinstaat.

Doch leistet der deutsche Michel Gegenwehr? Weit gefehlt!

Die Mindcontrol läuft perfekt —> sowie Deutsche seit Kaiser Wilhelm zum Perfektionismus neigen —> verwandelt sich Deutschland in ein perfektes Arbeitslager.

arbeit-macht-frei

Fortsetzung folgt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s