Teil IV: Bombenstimmung im atlantischen Terrorbündnis. Globalismus = Faschismus in Reinkultur

Übertrag vom Gesichtsbuch —> den unteren Teil einer Desinformation ließ ich fort.

Meine Kommentierung zu den Plänen ist in Quote integriert.

Rambo

7. Oktober um 04:40 ·

 Ok. Ich binde mal in den Thread auch meinen (noch) in Spanien lebenden Freund Narajan Godpholi mit ein.

Ich weiss nicht, was da dran is, zumal ja so manche „Verschwörungstheorien“ vergangenheitsbezogen nie eintrafen.

Ich werd in nächster Zeit die politische Lage in Übersee mal beobachten. Wenn es in Europa beginnt zu knallen, werden Mamsell, Gunnar Jensen und ich in den nächsten Flieger steigen und nach Südamerika abdampfen. Uruguay oder Argentinien.

Unser jetziger Standort befindet sich circa 2.500km Länge entfernt von New York. Dieses Mal werden auch die Yankees ihre wohlverdiente Ladung abkriegen. Nur betrifft die Reichweite der radioaktiven Strahlung dann auch die caribischen Gewässer. Es ist mit einem Radius von 5.000km vom 40. Grad nördliche Breite an zu rechnen, die von der Radioaktivität betroffen ist,  bis in die Äquatorialbereiche reinreichend.

Ich weiss schon, warum ich hier nie nen Immobilienkauf tätigte, sondern nur anmietete.

Die Planetenvernichtung, die von den Schattenmächten betrieben wird, von Ethik möchte ich gar nicht reden, ist einfach nur noch hybrid und dumm.

Russland hat eine landesweite Übung gestartet, an der 40 Millionen Bürger teilnehmen werden. Das Land bereitet sich damit auf einen möglichen Atomkrieg mit den USA vor. Der Stellvertreterkrieg in Syrien droht zu eskalieren.
berlinjournal.biz|Von Manfred Kleber

5 Du, Мона Арманд, Gunnar Jensen und 2 weitere Personen

Silke Angrick
Karibik Mamsell Wäre es nicht besser, mit der Queen an der südam. Küste runterzufahren. Der Flugverkehr wird sicher dann eingestellt. 😦

Gunnar Jensen Das geht wegen der Hoheitsbestimmungen auf See in Kriegszeiten nicht so einfach, Mamsell. Ausserdem dauert das alles viel zu lange.

Da ist es noch besser, ab ins nächste Flugzeug, bevor der Krieg nach Amerika kommt und bevor die Luftrouten auch noch gesperrt werden.

Nur wage ich zu bezweifeln, dass wir auf der Südhalbkugel dem Inferno wirklich entgehen.

Ich sagte Dir schon vor einiger Zeit, Rambo, dass wir die in Europa lebenden Deutschen eines Tages beneiden werden, wenn ihnen die Atombomben direkt um die Ohren schlagen und sie gleich hinwegfegen.

Die Lebenden werden die Toten beneiden. 😦

 Annelie Eckstein
 Anna Hauke Hallo Ihr Lieben, Eure Kommentare können einen richtig in Angst versetzen
Annelie Eckstein
 Anna Hauke Ich glaube wenn wir nächstes Jahr rüberkommen bleiben wir gleich da!!!
Jasmin Bellevue

Jasmin Bellevue Das war mein Reden, Gunnar..

Deshalb bleibe ich auch hier und trete gleich den Weg zu meinen Ahnen an, als fernab einen langsamen Tod zu sterben.

Ich verstehe auch nicht, warum so viele Leute Angst vor dem Tod haben. Das mag an ihrer monotheistischen Glaubensrichtung liegen, die nur Himmel oder Hölle kennt. Für mich ist der Tod nur der Übergang in eine andere Dimension —> der Umzug in ein anderes Haus, und ja nach voriger Lebensführung vielleicht ein schöneres Haus.

Russland hat die Verträge zum Plutoniumabbau mit den VSA gekündigt, nachdem Amerika seine bellizistische Haltung gegenüber Nahost nicht aufgibt.

Im Falle eines nicht-konventionellen nuklearen Krieges zwischen den VSA und Russland, der vorwiegend auf europäischem Boden ausgetragen wird —> hier in Deutschland befindet sich der ganze Atommüll und die Langstreckenraketen sind gen Russland ausgerichtet, wird in erster Linie Europa, die Nahoststaaten und Nord-Afrika komplett vernichtet.

Deshalb hat mich Eurer Rassenwahn gegen die Flüchtlinge —> unabhängig davon, dass sich manche ihrer wie ein wütender Asylmob gebärden, immer etwas belustigt. Reine Ablenkungsmanöver der Eliten, die auch aufzugehen scheinen.

Einige der Teilnehmer auf Gunnars Chronik haben nie begriffen, dass es sich nicht um eine Islamisierung handelt —> daran hat kein Amerikaner oder Israeli Interesse, warum auch? sondern um die Vernichtung sowohl der europäischen, als auch der arabischen und afrikanischen Völker. Deshalb wird Afrika „geleert“ und entvölkert, deshalb sollen sich Araber und Neger in Europa wohlfühlen, deshalb werden Anreize geboten mit dem Hintergrund, die Massen von Afrika weg- und hierher zu locken.

Wenn Europa dann „gefüllt“ ist, werden drei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Die Novus Ordo Seclorum braucht keine aufsässigen Franzosen, Spanier oder Ungarn. Sie braucht keine widerspenstigen Araber, die die neue Ordnung nur behindern. Der deutsche Mohr hat seine Schuldigkeit getan, und kann auch gehen.

Aber Afrika wird gebraucht. Der Kontinent mit seinen Bodenschätzen ist geeignet für den fortgesetzten Ressourcenabbau für Investoren, Bänker und Bodenspekulanten, woran alle NGO’s Interesse haben. Das funktioniert am besten mit einer Neubesiedelung, sobald man sich der rebellierenden Araber und Schwarzen entledigt hat.

Natürlich müssen die Russen auch verschwinden, die bisher alle Pläne der Amerikaner und Israelis blockierten oder durchkreuzten.

Nur wird die Rechnung dieses Mal nicht aufgehen. Das hybride (ein schöner Begriff von Rambo) Amerika hat noch nicht begriffen, dass auch nukleare Atomsprengkörper auf die Staaten gerichtet sind —> an der Ostflanke über den pazifischen Ozean, die dann das Herz Kaliforniens treffen werden.. Das wird dieses Mal ein Drei-Fronten-Krieg.

Wenn meine Berechnungen aufgrund der Hintergrundinformationen aufgehen, wird die eurasische Landplatte und der nordamerikanische Kontinent komplett zerstört und für mindestens 500 Jahre unbewohnbar bleiben.

Deshalb müssen die eurasischen Störenfriede, incl. Iran und China ebenfalls verschwinden, da sie als Haupthindernis gewertet können. Dass die Atlanter ebenfalls verschwinden, wissen sie noch nicht. Das wird ein Pyrrhussieg an allen Fronten.

Die von den vereinigten Staaten betriebene Globalisierungspolitik ist nichts anderes als eine Fortsetzung des III.Reiches in Reinformat.

Ob ein Herr Schicklgruber damals seine Weltordnung unter anderen Vorzeichen durchsetzen wollte, oder ob sie ein Herr Roosevelt vorbereitete und ein Herr Bush sen. offiziell ankündigte —> darin, meine Damen und Herren besteht nur ein formeller Unterschied —> die Ziele sind dieselben.

Während Europa im WM-Fieber versank, mischten die Eliten ihre Karten neu. Natürlich wurden ihre Pläne in der Orwell-Presse nie breitgetreten.

Hier sind sie:

https://www.youtube.com/watch?v=gH8popwiw0I

Trude Pozo Vento
 Frieda Ventana Rambo, ich glaube, deine/eure Überlegungen sind vollkommen richtig. Uruguay, Argentinien oder vlt. auch Paraguay sind etwas ruhigere Gegenden. Es wird hier knallen, da kannst du/könnt ihr sicher sein…ist nur noch eine Frage der Zeit:(.
Rai Angrick

 Rambo Momentchen @ alle User.

Ich sagte nur, dass ich die Lage in Europa und Russland näher inspizieren werde. Ich sagte nicht, dass dieser Krieg zwingend eintreffen muss.

Ich sagte das vor allem deshalb, da wir dann via i-net vielleicht mal für ne Zeit unerreichbar sein werden, da abgeschnitten und neuer Existenzaufbau.

@Jasmin nochmals. Ich hab noch nie die Verhaltensweise der VSA?? was ist das denn :grins:, ergo der USA beschönigt. Nur sehen wir noch die Mächte dahinter, wobei selbst die USA nur als Marionette in der Vordergrund tritt. Das nämlich ist auch Ablenkung der Schattenmächte.

Frieda, Uruguay und Argentinien ja, Paraguay kommt für mich nicht in Betracht, da ich das Meer vor der Haustür brauche, aber keine Bäche oder Flüsse. Das ist natürlich Geschmacksache. 🙂

Rai Angrick

 Rambo Gunnar Jensen, auch wenn die Deutschen in Germany bei den Atomschlägen gleich hinweggefegt werden, möchte ich mit ihnen nicht tauschen.

Wir haben den Vorteil, resp. ich seit Jahren, wenigstens in Freiheit gelebt zu haben, was den Brd-Deutschen seit 20 Jahren nicht mehr beschieden war.

Egal, wie lange das Leben noch andauert.

Achim Kröger
 Krinoline Besser so guckst du PunktO
Krinoline
Achim Krögers Foto.
Silke Angrick

Karibik Mamsell Für mich wäre es schlimm, gehen zu müssen. 😦

Ich bin die warme Tropensonne gewöhnt und würde sie vermissen. In Uruguay und Argentinien ist es kalt. Die haben Winterzeiten. Zu Besuch ja, aber da immer leben? :-/ Für Gunnar wäre das angenehmer, ja. Aber für mich nicht. 😦

 Silke Angrick
 Karibik Mamsell Patagonien ist von den antarktischen Strömen beeinflusst. 😦

 Gunnar Jensen Neueste Meldungen aus D.

Mit Kriegsbeginn ist wahrscheinlich nach dem Abgang von Obama (er bremst die Nato noch aus) zu rechnen.

https://www.youtube.com/watch?v=UGxHr2I23_Q&feature=share

Das Globalisierungsprogramm beinhaltet die gleichen Grundsätze wie das vorangegangene braune Reich:
– Verhängung von Selbstermächtigungsgesetzen über Landesrechte
– Gleichschaltung aller staatlichen und überstattlichen Organe
Die Global Players verstoßen unentwegt gegen alle Menschen- und Völkerrechte zugunsten einer elitären Bonzenkaste.
Globalisten und ihre gehirngewaschenen Anhänger sind Nazis, z.T. ohne das zu wissen. Sie zeigen auf vermeintliche Nazis mit dem Finger, um sich von ihren braunen Flecken reinzuwaschen.
Die Warnung eines russischen Offiziers sollte von den westlichen Hurra-Patri(di)oten durchaus ernst genommen werden:
Bild zeigt Text
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s